GOT Notdienstnovelle im Bundestag verabschiedet! Höhere Kosten für Tierbesitzer!

Die GOT Notdienstnovelle wurde im Bundeskabinett verabschiedet. Voraussichtlich noch in diesem Jahr wird der Bundesrat das Gesetz verabschieden. Für dich bedeutet dies, dass es eine verpflichtende pauschale Notdienstgebühr in Höhe von 50,00€ für Behandlungen außerhalb der regulären Sprechzeiten geben wird mit mindestens dem 2-fachen bis maximal dem 4-fachen Satz ( Quelle: Bundesverband der praktizierenden Tierärzte)!

DAS HEISST: Jede Behandlung außerhalb der normalen Sprechzeiten MUSS mit einer Pauschale von 50,00€ UND mit mindestens dem doppelten Gebührensatz im Vergleich zu einer Behandlung während der normalen Sprechstunden abgerechnet werden.

Du willst hohe Kosten für deine Fellnase nicht alleine tragen, dann informiere dich jetzt einfach hier auf unserer Seite.

https://dogvers.de/hunde/hundekrankenversicherung/